Auch das alte Handwerk der textilen Weberei stellt einen großen Teil der
täglichen Arbeit der Mitarbeiter der Weberei dar. Das Produktsortiment umfasst ein breites Spektrum verschiedenster Textilien. Von hochwertigen Kleidungsstücken über zuverlässige Alltagsgegenstände bis hin zu strapazierbaren Reinigungstüchern stellen unsere sehbehinderten Mitarbeiter textile Gebrauchsgüter in allen Produktionsschritten in unseren Werkstätten her. Mit fundiertem Wissen über die verschiedenen Materialeigenschaften werden nur die besten Rohstoffe eingekauft und zu erstklassigen Textilien weiterverarbeitet. Die verschiedenen Arbeitsplätze in der Produktionskette werden dabei ausnahmslos von sehbehinderten oder blinden Mitarbeitern besetzt, deren Arbeitsplätze jeweils ganz individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, um ihnen ein weitgehend eigenständiges Arbeiten zu ermöglichen. Es freut uns mitteilen zu können dass sogar das Schären in der Werkstatt der Weberei durchführen zu können und damit einen weiteren wertvollen Arbeitsplatz geschaffen zu haben. Von besonderer Bedeutung ist diese Tätigkeit beispielsweise in der Fertigung unserer Geschirrtücher und Vorstecker.

In den Webereien der Blindenwerkstatt stellen blinde Handwerker auf Greiferwebmaschinen ein 3-Schuss-Walkfrottier in höchster Qualität her.

Beim Walkfrottier verlaufen die Schlingen unregelmäßig, dadurch saugen sie Feuchtigkeit gut auf, sind weicher als Zwirnfrottierwaren und besonders strapazierfähig.
Sie erhalten unsere pflegeleichte Walkfrottierware in vielen verschiedenen
trendigen Farben – passend zu jeder Badeinrichtung!
Auf Wunsch können Sie die verschiedenen Walkfrottierwaren in den meisten Werkstätten auch mit einer individuellen Bestickung versehen lassen.
Mit einem Gewicht von ca. 500 gramm pro Quadratmeter und der glänzenden
Zwirnbordüre trägt unsere Walkfrottierware mit Recht den Qualitätsnamen
„Exquisit 500“.

Showing all 10 results